Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Sikagard®-6470 Steinschlagschutz 1,0 Liter

Sikagard®-6470 Steinschlagschutz 1,0 Liter

Produktabbildungen sind beispielhaft und können vom Original abweichen!

Bild vergrößern  
12,79 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Kalkulatorisches Gewicht: 1,20 kg
Hersteller: sia
Mehr Artikel von: sia
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Farbton
12,79 EUR Art.Nr.: D15336268
12,79 EUR Art.Nr.: D15336267


Produktbeschreibung

Sikagard®-6470 ist eine beständige, thixotrope, kautschukbasierte Schutzbeschichtung mit hervorragenden Rostschutz- und Anti-Dröhn-Eigenschaften. Das Produkt eignet sich für einen effektiven Steinschlagschutz der Fahrzeugkarosserie und besitzt eine hohe Leistungsfähigkeit im Einsatz. Durch seine hervorragenden Applikationseigenschaften können die ursprünglichen Oberflächenstrukturen einfach repoduziert werden. Sikagard®-6470 zeigt eine sehr gute Überlackierbarkeit, speziell mit wasserbasierten Lacksystemen. Während der Aushärtung bidet sich eine resistente Schutzschicht, welche Metalloberflächen vor Korrosion und Steinschlag schützt.


PRODUKTVORTEILE
 

  • Einfache Verarbeitung ohne Tropfen oder Verlaufen
  • Verbesserter Widerstand gegen Abrasion und Streusalz
  • Einfaches Reproduzieren von ursprünglichen Oberflächenstrukturen
  • Sehr gute Anti-Dröhn-Eigenschaften
  • Hervorragende Haftung auf vielen Untergründen
  • Dauerhaft elastisch nach Aushärtung
  • Gutes Niedertemperaturverhalten
  • Hitzebeständig
  • Schnelle Trocknung
  • Schnell überlackierbar

 

Anwendung



Sikagard®-6470 ist eine sprühbare Korrosionsschutzbeschichtung für die Reparatur und den Schutz von ungeschützten, lackierten Teilen bei Fahrzeugen wie z.B. Türschwellen, Radkästen, Front- und Heckschürzen, sowie Teile des Fahrzeugunterbodens. Es ist auch geeignet als Anti-Dröhn-Produkt, z.B. bei Radkästen. Sikagard®-6470 zeigt sehr gute Haftung auf verschiedenen Lacken, Grundierungen, Metallen und PVC ohne Vorbehandlung. Dieses Produkt ist nur für erfahrene Anwender geeignet. Um Haftung und Materialverträglichkeit gewährleisten zu können, müssen Vorversuche mit Originalmaterialien unter den jeweiligen Bedingungen durchgeführt werden.

 

Produktdetails

Produkteigenschaften
Chemische Basis 

Kautschuklösung

 

Farbe (CQP001-1) 

Grau, schwarz

 

Härtungsmechanismus 

Lufttrocknung

 

Dichte vor Aushärtung 

1,08 kg/l

 

Festkörpergehalt (CQP002-1) 

54%

 

Verarbeitungstemperatur 

15 bis 25 °C

 

Schichtdicke

nass

trocken

 

700 µm

350 µm

 

Hautbildezeit 

45 Minuten A

 

Einsatztemperatur 

-40 bis 90 °C

 

Haltbarkeit 

24 Monate B

 

CQP = Corporate Quality Procedure

A) 23 °C / 50 % r. F.

B) Lagerung zwischen 5 °C und 25 °C

Oberflächenvorbehandlung

Der Untergrund muss sauber, trocken, rost-, staub- und fettfrei sein. Blankes Metall muss vorbehandelt werden, um den Korrosionsschutz zu verstärken (z.B. blanker Stahl etc.).

Beratung bezüglich spezifischer Anwendungen ist bei der Abteilung Technical Service der Sika Industry erhältlich.

Verarbeitung

Sikagard®-6470 kann mittels Airless-Spray- oder Luftdruckpistolen mit einem Druck von ca. 3 – 6 bar appliziert werden. Es ist die Sika® CW Gun (Druckbecherpistole) oder Sika UBC+ Gun (Vakuumpistole) zu verwenden.

Dose vor Gebrauch ca. 40 Mal kräftig schütteln. Angrenzende Oberflächen vor dem Sprayen abdecken. Sikagard®-6470 bei Raumtemperatur und aus einer Distanz von ca. 25 cm im Kreuzgang auf die Oberfläche sprühen, um eine gleichmäßige Schichtdicke zu erhalten.

Sikagard®-6470 kann sprühnebelfrei appliziert werden und tropft nicht. Solange auftragen, bis die gewünschte Schicktdicke erreicht ist. Falls eine dicke Schicht benötigt wird, müssen die einzelnen Schichten zwischenzeitlich trocknen können. Verschiedene Oberflächenstrukturen können durch unterschiedliche Sprühtechniken erreicht werden.

Nicht auf Teile der Bremsen, des Motors oder des Abgassystems sprühen.


Entfernung


Nicht ausgehärtetes Sikagard®-6470 kann mit Sika® Remover-208 oder anderen geeigneten Lösemitteln von Werkzeugen und Geräten entfernt werden. Ausgehärtetes Material kann nur noch mechanisch entfernt werden. Hände/Haut müssen sofort mit geeigneten Reinigungstüchern (z.B. Sika® Handclean) oder Industriehandreinigern und Wasser gewaschen werden. Keine Lösemittel auf der Haut verwenden!

Überlackierbarkeit


Sikagard®-6470 ist nach ca. 60 Minuten mit den gängigsten Lacksystemen (inklusive wasserbasierten Lacksystemen) überlackierbar. Die Wartezeit kann mittels beschleunigten Trocknens (max. 60°C) verkürzt werden. Aufgrund des breiten Sortiments von Lacksystemen sind Haft- und Kompatibilitätsprüfungen nötig.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt: